Lesungen » zurück
 
Die Lesungen der Sonn- und Feiertage
Die Lesungen der Sonn- und Feiertage

Ein Service für Lektorinnen und Lektoren:

Hier finden Sie die Lesungstexte der kommenden Sonn- und Feiertage. Zu den einzelnen Lesungen und Evangelien gibt es jeweils eine Audio-Datei mit dem gesprochenen Text nach der Sinnzeilen-Gliederung des Mess-Lektionars.Diese Gliederung finden Sie einzig auf den Internetseiten des »Deutschen Liturgischen Institutes.

Hilfreiche Hintergrundinformationen zur Vorbereitung für alle Schriftlesungen der Sonn- und Feiertage bietet Ihnen das »Katholische Bibelwerk an.

 

Hinweise für das Vorlesen:

  • Jeder Lektor/jede Lektorin hat einen persönlichen Stil und soll sich mit den Texten selbst auseinandersetzen. Die Audio-Datei soll diese Vorbereitung unterstützen und intensivieren. 
  • Vieles ist beim Sprechen nicht beliebig, so dass sich die Lektorinnen und Lektoren an dem Vorgelesenen orientieren können, es aber nicht imitieren sollen. 
  • Konsequent eingehalten wird die Sinnzeilen-Gliederung, die am Zeilenende eine Pause vorsieht mit Absenken der Stimme; wenn die nächste Zeile eingerückt ist, soll die Stimme oben bleiben. 
  • Durch die die Gliederung in Sinnzeilen wird das Verstehen der Texte erleichtert, auch lange Schachtelsätze wie bei Paulus werden so verständlich.
  • Die Achtsamkeit für die Botschaft wird dadurch unterstützt, dass die Texte ruhig vorgelesen und durch die Pausen gegliedert werden. 

 

Kirchenjahr 2016/2016 - Lesejahr A

 

Lesejahr A 

Hochfest der Gottesmutter Maria, 1. Januar - Oktavtag von Weihnachten

  • 1. Lesung
    Num 6,22–27: So sollen sie meinen Namen auf die Israeliten legen, und ich werde sie segnen
     
  • 2. Lesung
    Gal 4,4–7: Gott sandte seinen Sohn, geboren von einer Frau, damit wir die Sohnschaft erlangen
     
  • Evangelium
    Lk 2,16–21: Sie fanden Maria und Josef und das Kind. Als acht Tage vorüber waren, gab man dem Kind den Namen Jesus 

»nach oben

 

Erscheinung des Herrn, 6. Januar

  • 1. Lesung
    Jes 60,1–6: Die Herrlichkeit des Herrn geht leuchtend auf über dir
     
  • 2. Lesung
    Eph 3,2–3a.5–6: Jetzt ist offenbart worden: Auch die Heiden haben an der Verheißung in Christus Jesus teil
     
  • Evangelium    
    Mt 2,1–12: Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen

»nach oben

 

Taufe des Herrn, 8. Januar

  • 1. Lesung
    Jes 42, 5a.1-4.6-7: Seht, das ist mein Knecht, an ihm finde ich Gefallen
     
  • 2. Lesung
    Apg 10, 34-38: Gott hat Jesus gesalbt mit dem Heiligen Geist
     
  • Evangelium
    Mt 3, 13-17: Als Jesus getauft war, sah er den Geist Gottes wie eine Taube auf sich herabkommen

»nach oben

 

2. Sonntag im Jahreskreis, 15. Januar

  • 1. Lesung
    Jes 49, 3.5-6: Ich mache dich zum Licht für die Völker
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 1, 1-3: Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus
     
  • Evangelium
    Joh 1, 29-34: Seht, das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt hinwegnimmt

»nach oben

 

3. Sonntag im Jahreskreis, 22. Januar

  • 1. Lesung
    Jes 8, 23b - 9,3: In Galiläa, dem Gebiet der Heiden, sieht das Volk ein helles Licht
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 1, 10-13.17: Seid alle einmütig, und duldet keine Spaltungen
     
  • Evangelium
    Mt 4, 12-23: Jesus verließ Nazaret, um in Kafarnaum zu wohnen, im Gebiet von Sebulon und Naftali; denn es sollte sich erfüllen, was durch Jesaja gesagt worden ist

»nach oben


4. Sonntag im Jahreskreis, 29. Januar

  • 1. Lesung
    Zef 2,3; 3,12-13: Ich lasse in deiner Mitte übrig ein demütiges und armes Volk
     
  • 2. Lesung    
    1 Kor 1, 26-31: Das Niedrige in der Welt und das Verachtete hat Gott erwählt
     
  • Evangelium    
    Mt 5, 1-12a: Selig, die arm sind vor Gott

»nach oben

 

Fest Darstellung des Herrn, 2. Februar 

  • 1. Lesung
    Mal 3,1-4: Dann kommt zu seinem Tempel der Herr, den ihr sucht.
     
  • 2. Lesung
    Hebr 2,11-12.13c-18: Er musste in allem seinen Brüdern gleich sein.
     
  • Evangelium
    Lk 2,22-40: Meine Augen haben das Heil gesehen.
    Oder: 
    Lk 2,22-32: Meine Augen haben das Heil gesehen.

»nach oben

 

5. Sonntag im Jahreskreis, 5. Februar

  • 1. Lesung
    Jes 58,7-10: Wenn du den Darbenden satt machst, dann geht im Dunkel dein Licht auf.
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 2,1-5: Ich habe euch das Zeugnis Gottes verkündigt: Jesus Christus, den Gekreuzigten.
     
  • Evangelium
    Mt 5,13-16: Euer Licht soll vor den Menschen leuchten.

»nach oben

 

6. Sonntag im Jahreskreis, 12. Februar

  • 1. Lesung
    Sir 15,15-20 (16-21): Keinem gebietet er zu sündigen.
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 2,6-10: Wir verkündigen die Weisheit, die Gott vorausbestimmt hat zu unserer Verherrlichung.
     
  • Evangelium
    Mt 5,17-37: Zu den Alten ist gesagt worden - ich aber sage euch.
    oder:
    Mt 5,20-22a.27-28.33-34a.37: Zu den Alten ist gesagt worden - ich aber sage euch.

»nach oben

 

7. Sonntag im Jahreskreis, 19. Februar

  • 1. Lesung
    Lev 19,1-2.17-18: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 3,16-23: Alles gehört euch; ihr aber gehört Christus, und Christus gehört Gott.
     
  • Evangelium
    Mt 5,38-48: Ich aber sage euch: Liebt Eure Feinde

»nach oben

 

8. Sonntag im Jahreskreis, 26. Februar

  • 1. Lesung
    Jes 49,14-15: Ich vergesse dich nicht
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 4,1-5: Der Herr wird die Absichten der Herzen aufdecken
     
  • Evangelium
    Mt 6,24-34: Sorgt euch nicht um morgen

»nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

SCHNELLSUCHE
Zielgruppe
Themen
Rubriken
Stichwort
 
» Zur Detailsuche

Lied des Monats


Informationen zu Liedern aus dem neuen Gesangbuch » weiter

Material-Börse

Was gibt es Neues?
Aktuelle Broschüren und Publikationen aus dem Bistum können Sie hier online bestellen.

» Material-Börse