Lesungen » zurück
 
Die Lesungen der Sonn- und Feiertage
Die Lesungen der Sonn- und Feiertage

Ein Service für Lektorinnen und Lektoren:

Hier finden Sie die Lesungstexte der kommenden Sonn- und Feiertage. Zu den einzelnen Lesungen und Evangelien gibt es jeweils eine Audio-Datei mit dem gesprochenen Text nach der Sinnzeilen-Gliederung des Mess-Lektionars.Diese Gliederung finden Sie einzig auf den Internetseiten des »Deutschen Liturgischen Institutes.

Hilfreiche Hintergrundinformationen zur Vorbereitung für alle Schriftlesungen der Sonn- und Feiertage bietet Ihnen das »Katholische Bibelwerk an.

 

Hinweise für das Vorlesen:

  • Jeder Lektor/jede Lektorin hat einen persönlichen Stil und soll sich mit den Texten selbst auseinandersetzen. Die Audio-Datei soll diese Vorbereitung unterstützen und intensivieren. 
  • Vieles ist beim Sprechen nicht beliebig, so dass sich die Lektorinnen und Lektoren an dem Vorgelesenen orientieren können, es aber nicht imitieren sollen. 
  • Konsequent eingehalten wird die Sinnzeilen-Gliederung, die am Zeilenende eine Pause vorsieht mit Absenken der Stimme; wenn die nächste Zeile eingerückt ist, soll die Stimme oben bleiben. 
  • Durch die die Gliederung in Sinnzeilen wird das Verstehen der Texte erleichtert, auch lange Schachtelsätze wie bei Paulus werden so verständlich.
  • Die Achtsamkeit für die Botschaft wird dadurch unterstützt, dass die Texte ruhig vorgelesen und durch die Pausen gegliedert werden. 


Neues Kirchenjahr / Lesejahr B

 

 

Neues Kirchenjahr / Lesejahr B

1. Adventssonntag, 30. November

  • 1. Lesung
    Jes 63,16b–17.19b; 64,3–7: Reiß doch den Himmel auf und komm herab!
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 1,3–9: Wir warten auf die Offenbarung unseres Herrn Jesus Christus
     
  • Evangelium
    Mk 13,24–37: Dann wird man den Menschensohn mit großer Macht und Herrlichkeit auf den Wolken kommen sehen. Seid wachsam! Denn ihr wisst nicht, wann der Hausherr kommt.

»nach oben

 

2. Adventssonntag, 7. Dezember

  • 1. Lesung
    Jes 40,1–5.9–11: Bahnt für den Herrn einen Weg!
     
  • 2. Lesung
    2 Petr 3,8–14: Wir erwarten einen neuen Himmel und eine neue Erde
     
  • Evangelium
    Mk 1,1–8: Bereitet dem Herrn den Weg!

»nach oben

 

Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria, 8. Dezember

  • 1. Lesung
    Gen 3, 9-15.20: Feindschaft setze ich zwischen dich und die Frau, zwischen deinen Nachwuchs und den Nachwuchs der Frau
     
  • 2. Lesung
    Eph 1, 3-6.11-12: In Christus hat Gott uns erwählt vor der Erschaffung der Welt, zum Lob seiner herrlichen Gnade
     
  • Evangelium
    Lk 1, 26-38: Sei gegrüßt, du Begnadete, der Herr ist mit dir

»nach oben

 

3. Adventssonntag, 14. Dezember

  • 1. Lesung
    Jes 61,1-2a.10-11: Von Herzen will ich mich freuen über den Herrn
     
  • 2. Lesung
    1 Thess 5,16-24: Der Gott des Friedens bewahre euren Geist, eure Seele und euren Leib, damit ihr ohne Tadel seid, wenn der Herr kommt
     
  • Evangelium
    Joh 1,6-8.29-28: Mitten unter euch steht der, den ihr nicht kennt

»nach oben

 

4. Adventssonntag, 21. Dezember

  • 1. Lesung
    2 Sam 7,1–5.8b–12.14a.16: Dein Haus und dein Königtum sollen durch mich auf ewig bestehen bleiben

  • 2. Lesung
    Röm 16,25–27: Das Geheimnis, das seit ewigen Zeiten unausgesprochen war, wurde jetzt offenbar
     
  • Evangelium
    Lk 1,26–38: Du wirst ein Kind empfangen, einen Sohn wirst du gebären

»nach oben

 

Hochfest der Geburt des Herrn / Weihnachten

Am Heiligen Abend, 24. Dezember

  • 1. Lesung
    Jes 62,1–5: Der Herr hat an dir seine Freude
     
  • 2. Lesung
    Apg 13,16–17.22–25: Aus Davids Geschlecht hat Gott dem Volk Israel Jesus als Retter geschickt
     
  • Evangelium
    Mt 1,1–25: Stammbaum Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams

»nach oben

 

In der Hl. Nacht, 24. Dezember

  • 1. Lesung
    Jes 9,1–6: Ein Sohn ist uns geschenkt; man nennt ihn: Fürst des Friedens
     
  • 2. Lesung
    Tit 2,11–14: Die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten
     
  • Evangelium
    Lk 2,1-14: Heute ist euch der Retter geboren

»nach oben

 

Am Morgen, 25. Dezember

  • 1. Lesung
    Jes 62,11–12: Sieh her, jetzt kommt deine Rettung
     
  • 2. Lesung
    Tit 3,4–7: Gott hat uns gerettet aufgrund seines Erbarmens
     
  • Evangelium
    Lk 2,15–20: Die Hirten fanden Maria und Josef und das Kind

»nach oben

 

Am Tag, 25. Dezember

  • 1. Lesung
    Jes 52,7-10: Alle Enden der Erde sehen das Heil unseres Gottes
     
  • 2. Lesung
    Hebr 1,1–6: Gott hat zu uns gesprochen durch den Sohn
     
  • Evangelium
    Joh 1,1–18: Das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt

»nach oben

 

Zweiter Weihnachtstag, Fest des hl. Stephanus, 26. Dezember

  • 1. Lesung
    Apg 6,8-10; 7,54-60: Ich sehe den Himmel offen
     
  • Evangelium
    Mt 10,17–22: Nicht ihr werdet dann reden, sondern der Geist eures Vaters wird durch euch reden

»nach oben

 

Fest der Hl. Familie, 28. Dezember (Sonntag der Weihnachtsoktav)

  • 1. Lesung
    Sir 3,2-6.12-14 Der Herr hat den Kindern befohlen, ihren Vater zu ehren und das Recht ihrer Mutter zu achten
     
  • 1. Lesung - alternativ
    Gen 15,1–6; 21,1–3 Dein leiblicher Sohn wird dein Erbe sein
     
  • 2. Lesung
    Kol 3,12-21 Die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält
     
  • 2. Lesung - alternativ
    Hebr 11,8.11–12.17–19 Der Glaube Abrahams, Saras und Isaaks
     
  • Evangelium
    Lk 2,22–40 Das Kind wuchs heran; Gott erfüllte es mit Weisheit

»nach oben

 

Hochfest der Gottesmutter Maria, 1. Januar

  • 1. Lesung
    Num 6,22-27: So sollen sie meinen Namen auf die Israeliten legen und ich werde sie segnen.
     
  • 2. Lesung
    Gal 4,4-7: Gott sandte seinen Sohn, geboren von einer Frau, damit wir die Sohnschaft erlangen.
     
  • Evangelium
    Lk 2,16-21: Sie fanden Maria und Josef und das Kind. Als acht Tage vorüber waren, gab man dem Kind den Namen Jesus. 

»nach oben

 

2. Sonntag nach Weihnachten, 4. Januar

  • 1. Lesung
    Sir 24,1-2.8-12 (1-4.12-16): Die Weisheit Gottes fasste Wurzel bei seinem ruhmreichen Volk.
     
  • 2. Lesung
    Eph 1,3-6.15-18:Gott hat uns im Voraus dazu betimmt, seine Söhne zu werden durch Jesus Christus.
     
  • Evangelium
    Joh 1,1-18: Das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.

»nach oben

 

Erscheinung des Herrn, 6. Januar

  • 1. Lesung
    Jes 60,1-6: Die Herrlichkeit des Herrn geht leuchtend auf über dir.
     
  • 2. Lesung
    Eph 3,2-3a.5-6: Jetzt ist offenbart worden: Auch die Heiden haben an der Verheißung in Christi Jesus teil.
     
  • Evangelium
    Mt 2,1-12: Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen. 

»nach oben

 

Taufe des Herrn, 11. Januar

  • 1. Lesung
    Jes 42,5a.1-4.6-7: Seht, das ist mein Knecht, an ihm finde ich Gefallen.
    oder
  • 1. Lesung (alternativ)
    Jes 55,1-11: Kommt zum Wasser; hört, dann werdet ihr leben.
     
  • 2. Lesung
    Apg 10,34-38: Gott hat Jesus gesalbt mit dem Heiligen Geist.
    oder
  • 2. Lesung (alternativ)
    1 Joh 5,1-9: Drei sind es, die Zeugnis geben: der Geist, das Wasser und das Blut.
     
  • Evangelium
    Mk 1,7-11: Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Gefallen gefunden.

»nach oben

 

2. Sonntag im Jahreskreis, 18. Januar

  • 1. Lesung
    1 Sam 3,3b-10.19: Rede, Herr! Dein Diener hört.
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 6,13c-15a.17-20: Eure Leiber sind Glieder Christi.
     
  • Evangelium
    Joh 1,35-42: Sie folgten Jesus und sahen, wo er wohnte, nd blieben bei ihm.

»nach oben

 

3. Sonntag im Jahreskreis, 25. Januar

  • 1. Lesung
    Jona 3,1-5.10: Die Leute von Ninive wandten sich von ihren bösen Taten ab.
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 7,29-31: Die Gestalt dieser Welt vergeht.
     
  • Evangelium
    Mk 1,14-20: Kehrt um, und glaubt an das Evangelium!

»nach oben

 

Aus- und Fortbildung:

  • Die Arbeitsstelle für pastorale Fortbildung und Beratung bietet Grund- und Aufbaukurse für Lektorinnen und Lektoren an. Zuständig ist dafür Siegfried Mehwald. Diese Kurse können auf Pfarrei- oder Dekanatsebene in Anspruch genommen werden.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SCHNELLSUCHE
Zielgruppe
Themen
Rubriken
Stichwort
 
» Zur Detailsuche

Lied des Monats


Informationen zu Liedern aus dem neuen Gesangbuch » weiter

Material-Börse

Was gibt es Neues?
Aktuelle Broschüren und Publikationen aus dem Bistum können Sie hier online bestellen.

» Material-Börse