Lesungen » zurück
 
Die Lesungen der Sonn- und Feiertage
Die Lesungen der Sonn- und Feiertage

Ein Service für Lektorinnen und Lektoren:

Hier finden Sie die Lesungstexte der kommenden Sonn- und Feiertage. Zu den einzelnen Lesungen und Evangelien gibt es jeweils eine Audio-Datei mit dem gesprochenen Text nach der Sinnzeilen-Gliederung des Mess-Lektionars.Diese Gliederung finden Sie einzig auf den Internetseiten des »Deutschen Liturgischen Institutes.

Hilfreiche Hintergrundinformationen zur Vorbereitung für alle Schriftlesungen der Sonn- und Feiertage bietet Ihnen das »Katholische Bibelwerk an.

 

Hinweise für das Vorlesen:

  • Jeder Lektor/jede Lektorin hat einen persönlichen Stil und soll sich mit den Texten selbst auseinandersetzen. Die Audio-Datei soll diese Vorbereitung unterstützen und intensivieren. 
  • Vieles ist beim Sprechen nicht beliebig, so dass sich die Lektorinnen und Lektoren an dem Vorgelesenen orientieren können, es aber nicht imitieren sollen. 
  • Konsequent eingehalten wird die Sinnzeilen-Gliederung, die am Zeilenende eine Pause vorsieht mit Absenken der Stimme; wenn die nächste Zeile eingerückt ist, soll die Stimme oben bleiben. 
  • Durch die die Gliederung in Sinnzeilen wird das Verstehen der Texte erleichtert, auch lange Schachtelsätze wie bei Paulus werden so verständlich.
  • Die Achtsamkeit für die Botschaft wird dadurch unterstützt, dass die Texte ruhig vorgelesen und durch die Pausen gegliedert werden. 

 

Kirchenjahr 2017/2018 - Lesejahr B

 

Neues Kirchenjahr / Lesejahr B  

Fest Darstellung des Herrn, 2. Februar 

  • 1. Lesung
    Mal 3,1-4: Dann kommt zu seinem Tempel der Herr, den ihr sucht.
     
  • 2. Lesung
    Hebr 2,11-12.13c-18: Er musste in allem seinen Brüdern gleich sein.
     
  • Evangelium
    Lk 2,22-40: Meine Augen haben das Heil gesehen.
    Oder: 
    Lk 2,22-32: Meine Augen haben das Heil gesehen. 

»nach oben

 

5. Sonntag im Jahreskreis, 4. Februar

  • 1. Lesung
    Ijob 7,1-4.6-7: Nächte voller Mühsal teilte man mir zu
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 9,16-19.22-23: Weh mir, wenn ich das Evangelium nicht verkünde!
     
  • Evangelium
    Mk 1,29-39: Er heilte viele, die an allen möglichen Krankheiten litten

»nach oben

 

6. Sonntag im Jahreskreis, 11. Februar

  • 1. Lesung
    Lev 13,1-2.43ac.44ab.45-46: Der Aussätzige soll abgesondert wohnen, außerhalb des Lagers
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 10,31-11,1: Nehmt mich zum Vorbild, wie ich Christus zum Vorbild nehme
     
  • Evangelium
    Mk 1, 40-45: Der Aussatz verschwand, und der Mann war rein

»nach oben

 

Aschermittwoch, 14. Februar

  • 1. Lesung
    Joël 2,12-18: Zerreißt eure Herzen, nicht eure Kleider
     
  • 2. Lesung
    2 Kor 5,20 - 6,2: Lasst euch mit Gott versöhnen! Jetzt ist sie da, die Zeit der Gnade
     
  • Evangelium
    Mt 6,1-6.16-18: Dein Vater, der das Verborgene sieht, wird es dir vergelten

»nach oben

 

1. Sonntag der Fastenzeit, 18. Februar

  • 1. Lesung
    Gen 9, 8-15: Ich habe meinen Bund mit euch geschlossen; nie wieder soll eine Flut kommen und die Erde verderben
     
  • 2. Lesung
    1 Petr 3,18-22: Euch rettet jetzt die Taufe
     
  • Evangelium
    Mk 1,12-15: Er wurde vom Satan in Versuchung geführt und die Engel dienten ihm

»nach oben

 

2. Sonntag der Fastenzeit, 25. Februar

  • 1. Lesung
    Gen 22,1-2.9a.10-13.15-18: Das Opfer unseres Vaters Abraham
     
  • 2. Lesung
    Röm 8,31b-34: Gott hat seinen eigenen Sohn nicht verschont
     
  • Evangelium
    Mk 9,2-10 Aus der Wolke rief eine Stimme: Das ist mein geliebter Sohn

»nach oben

 

3. Sonntag der Fastenzeit, 4. März

  • 1. Lesung
    Ex 20,1-17: Das Gesetz wurde durch Mose gegeben (Joh 1,17)
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 1,22–25: Wir verkündigen Christus als den Gekreuzigten
     
  • Evangelium
    Joh 2,13–25: Reißt diesen Tempel nieder, in drei Tagen werde ich ihn wieder aufrichten

»nach oben

 

4. Sonntag der Fastenzeit, 11. März

  • 1. Lesung
    2 Chr 36, 14-16.19-23: Der Zorn und das Erbarmen des Herrn werden offenbar durch die Verbannung und die Befreiung des Volkes
     
  • 2. Lesung
    Eph 2,4-10: Wir waren tot infolge unserer Sünden; aus Gnade sind wir gerettet
     
  • Evangelium
    Joh 3,14-21: Gott hat seinen Sohn in die Welt gesandt, damit die Welt durch ihn gerettet wird

»nach oben

 

5. Sonntag der Fastenzeit, 18. März

  • 1. Lesung
    Jer 31,31-34: Ich schließe mit ihnen einen neuen Bund, und an ihre Sünde denke ich nicht mehr
     
  • 2. Lesung
    Hebr 5,7-9: Er hat den Gehorsam gelernt und ist der Urheber des ewigen Heils geworden
     
  • Evangelium
    Joh 12,20-33: Wenn das Weizenkorn in die Erde fällt und stirbt, bringt es reiche Frucht

»nach oben

 

Hochfest des Hl. Josef, 19. März

  • 1. Lesung
    2 Sam 7, 4-5a.12-14a.16: Der Herr wird ihm den Thron seines Vaters David geben (Lk 1,32)
     
  • 2. Lesung
    Röm 4, 13.16-18.22: Gegen alle Hoffnung hat er voll Hoffnung geglaubt
     
  • Evangelium
    Mt 1, 16.18-21.24a: Josef tat, was der Engel des Herrn ihm befohlen hatte

»nach oben

  

Palmsonntag, 25. März  

(Das Hochfest Verkündigung des Herrn, 25. März, wird am 9. April gefeiert!)


Feier des Einzugs Christi in Jerusalem
  • Evangelium
    Mk 11,1-10: Gesegnet sei er, der kommt im Namen des Herrn!

Messe

  • 1. Lesung
    Jes 50,4-7: Mein Gesicht verbarg ich nicht vor Schmähungen, doch ich weiß, dass ich nicht in Schande gerate. (Drittes Lied vom Gottesknecht)
     
  • 2. Lesung
    Phil 2,6-11: Christus Jesus erniedrigte sich; darum hat ihn Gott über alle erhöht.
     
  • Passion
    Mk 14,1 - 15,47: Das Leiden unseres Herrn Jesus Christus.

»nach oben

 

Gründonnerstag, 29. März

Messe vom letzten Abendmahl

  • 1. Lesung
    Ex 12,1-8.11-14: Die Feier des Paschamahles
     
  • 2. Lesung
    1 Kor 11,23-26: Sooft ihr von diesem Brot esst und aus diesem Kelch trinkt, verkündet ihr den Tod des Herrn, bis er kommt.
     
  • Evangelium
    Joh 13,1-15: Er erwies ihnen seine Liebe bis zur Vollendung

»nach oben

 

Karfreitag, 30. März

  • 1. Lesung
    Jes 52,13 - 53,12: Er wurde durchbohrt wegen unserer Verbrechen
     
  • 2. Lesung
    Hebr 4,14-16; 5,7-9: Er hat den Gehorsam gelernt und ist für alle, die ihm gehorchen, der Urheber des ewigen Heils geworden
     
  • Passion
    Joh 18,1 - 19,42: Das Leiden unseres Herrn Jesus Christus

»nach oben

 

 

SCHNELLSUCHE
Zielgruppe
Themen
Rubriken
Stichwort
 
» Zur Detailsuche

Lied des Monats


Informationen zu Liedern aus dem neuen Gesangbuch » weiter

Material-Börse

Was gibt es Neues?
Aktuelle Broschüren und Publikationen aus dem Bistum können Sie hier online bestellen.

» Material-Börse