Aktuell » Übersicht Aktuell
 
Über Generationen hinweg
Über Generationen hinweg

Eine Übersicht ausgewählter Literatur zum Zusammenleben der Generationen bietet ab sofort die Fachstelle für kirchliche Büchereiarbeit im Bistum Hildesheim an. Die aktuelle Liste bezieht sich auf die diesjährige ökumenische „Woche für das Leben“ vom 21. bis 28. April, die unter dem Motto steht „Engagiert für das Leben – mit allen Generationen“.

Stehen wir vor einem Krieg der Generationen? Werden alte und junge Menschen in Zukunft über die Verteilung von Ressourcen streiten? Menschen einer jeden Generation stehen vor ganz eigenen Herausforderungen. Ein Ausgleich unterschiedlicher Interessen wird in unserer Gesellschaft nur dann gelingen, wenn der demographische Wandel nicht als Bedrohung, sondern als Herausforderung und Chance begriffen wird. Darauf will auch die „Woche für das Leben“ hinweisen.

Die Literaturempfehlungen, die der Borromäusverein aus Bonn und der Sankt Michaelsbund in München zur Woche für das Leben 2012 herausgegeben haben, bieten dabei Unterstützung an. Aus der Flut der Bücher haben sie jene herausgefiltert, die sich besonders gut zum Einlesen in das Thema eignen.

Jutta Besser zum Beispiel stellt in ihrem Buch „Zusammen ist man nicht allein“ alternative Wohnprojekte für Jung und Alt vor, während Ilse Biberti unter dem Titel „Hilfe, meine Eltern sind alt“ beschreibt, wie sie lernte, Vater und Mutter mit Respekt und Humor zu begleiten. Dem Miteinander von Generationen hat sich auch Christiane Bundschuh-Schramm in ihrem Werk „Familien-Balancen“ verschrieben und Helena Harryson macht mit „Traut euch, Eltern zu sein“ Appetit darauf, überhaupt erst für Nachwuchs zu sorgen.

Die „Woche für das Leben“ wird gemeinsam getragen von der Deutschen Bischofskonferenz und dem Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland. Sie soll das Bewusstsein für den Wert und die Würde des menschlichen Lebens schärfen. Daher stellt sie auch immer wieder die Gefährdungen des menschlichen Lebens in den Mittelpunkt.

Im vergangenen Jahr haben die Veranstalter einen Dreijahreszyklus unter dem Motto „Engagiert für das Leben“ begonnen. Während Katholiken und Protestanten 2011 den ehrenamtlichen Einsatz in den Mittelpunkt des Mottos stellten, soll 2013 das Miteinander der Menschen in den Kommunen thematisiert werden.

 

Kontakt:
Fachstelle für kirchliche Büchereiarbeit
Domhof 24, 31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21 / 307 883
Fax: 0 51 21 / 307 881
E-Mail: buechereiarbeit@bistum-hildesheim.de

 

»Die Literaturliste zum Download

Weiterführende Links:

SCHNELLSUCHE
Zielgruppe
Themen
Rubriken
Stichwort
 
» Zur Detailsuche

Lied des Monats


Informationen zu Liedern aus dem neuen Gesangbuch » weiter

Material-Börse

Was gibt es Neues?
Aktuelle Broschüren und Publikationen aus dem Bistum können Sie hier online bestellen.

» Material-Börse