Aktuell » Übersicht Aktuell
 
Umkehr zum Leben
Umkehr zum Leben

Fastenzeit ist mehr als die 40 Tage zwischen Fasching und Ostern. Sie soll eine Zeit der Umkehr und Buße sein. Wie dies gelingen kann, zeigt ein neuer Flyer, den das Bistum Hildesheim jetzt unter dem Titel „Buße. Umkehr zum Leben“ herausgegeben hat.

Es wäre zu wenig, die Fastenzeit nur mit Verzicht in Verbindung zu bringen. Natürlich sind Christen aufgerufen, sich in diesen Wochen zu mäßigen. Der neue Flyer verschweigt dies nicht. Doch er gibt auch Hilfestellung für eine geistliche Gestaltung des Fastens, zum Beispiel im Gebet oder durch Werke der Nächstenliebe. „Wir können unser kaltes Herz wieder erwärmen, wenn wir unseren Blick bewusst auf die Menschen in leiblicher oder seelischer Not lenken und uns ihnen zuwenden“, heißt es in dem Text. Der Flyer wirbt auch klar für die Beichte, die als „Sakrament der Versöhnung“ helfen kann, „unsere Grundeinstellung zu überprüfen und tiefer liegende Fehlhaltungen zu entdecken.“

Der graphisch sehr ansprechend gestaltete Flyer „Buße. Umkehr zum Leben“ wurde von der Hauptabteilung Pastoral im Bistum Hildesheim gemeinsam mit den (Erz)Bistümern Hamburg und Osnabrück sowie dem Bischöflichen Offizialat Vechta erarbeitet. Er ergänzt die „Weisungen zur kirchlichen Bußpraxis“, die bereits 1986 von der Deutschen Bischofskonferenz verabschiedet worden sind.

Das Bistum hat den Flyer an alle Pfarrgemeinden verschickt. Weitere Exemplare sind erhältlich.

 

Kontakt:
Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Pastoral
Domhof 18-21, 31141 Hildesheim
Telefon: 0 51 21 / 307 301,
Fax: 0 51 21 / 307 618
E-Mail: ursula.adolph@bistum-hildesheim.de

 

Flyer "Umkehr zum Leben" (pdf; 4,4 MB)

 

Weiterführende Links:

SCHNELLSUCHE
Zielgruppe
Themen
Rubriken
Stichwort
 
» Zur Detailsuche

Lied des Monats


Informationen zu Liedern aus dem neuen Gesangbuch » weiter

Material-Börse

Was gibt es Neues?
Aktuelle Broschüren und Publikationen aus dem Bistum können Sie hier online bestellen.

» Material-Börse