Aktuell » Übersicht Aktuell
 
Ein Dank für Ehrenamtliche
Ein Dank für Ehrenamtliche

Viele Menschen, die Gutes tun, reden selten darüber. Sie engagieren sich, ohne sich groß in den Mittelpunkt zu drängen. Die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Hildesheim (KEB) möchte diesen Menschen Danke sagen – mit einem Ehrenamtspreis, der alle zwei Jahre verliehen wird, zum nächsten Mal im Oktober 2012. Ab sofort können Kandidaten für die Auszeichnung vorgeschlagen werden.

„Viele, die sich engagieren, würden sich selbst nie nennen. Wir rufen deshalb vor allem Menschen im Umfeld besonders engagierter Personen auf, diese für den Ehrenamtspreis vorzuschlagen“, sagt Frank Summen, Geschäftsführer der KEB.

Als Kandidaten für die Auszeichnung kommen Menschen in Frage, die sich bereits seit vielen Jahren ehrenamtlich engagieren, Bildungsangebote der KEB organisieren und anbieten, in der Verbandsarbeit tätig sind oder in ihrem Tun Innovationsfreude an den Tag legen.

Verbände und Einzelpersonen können Kandidaten vorschlagen. Eine Begründung, warum jemand für den Ehrenamtspreis infrage kommen sollte, darf dabei nicht fehlen. Der Preisträger wird von einer Jury ermittelt und erhält während einer Feierstunde im Oktober 2012 die Plastik „Menschen im Boot“.

Bisher wurden Peter Hertel, der langjährige Vorsitzende des Bildungswerkes in der Region Hannover, und Trude Gerhardy für ihr Engagement in der Erwachsenenbildung des Unterreichsfeldes mit der Auszeichnung geehrt.

Vorschläge für den Preisträger 2012 nimmt die Katholische Erwachsenenbildung des Bistums Hildesheim, bis zum 30. Juni entgegen.

 

Kontakt: 

Katholische Erwachsenenbildung
Domhof 2, 31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/206 49 77
E-Mail: summen@keb-net.de

SCHNELLSUCHE
Zielgruppe
Themen
Rubriken
Stichwort
 
» Zur Detailsuche

Lied des Monats


Informationen zu Liedern aus dem neuen Gesangbuch » weiter

Material-Börse

Was gibt es Neues?
Aktuelle Broschüren und Publikationen aus dem Bistum können Sie hier online bestellen.

» Material-Börse