Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

"Soviel Du brauchst"

Mit dem biblischen Leitsatz „So viel du brauchst“ regt die Fastenaktion 2019 dazu an, sich Zeit zu nehmen, das eigene Handeln im Alltag zu überdenken, Neues auszuprobieren, etwas zu verändern. Klimaschutz und Klimagerechtigkeit stehen im Mittelpunkt. 

Etwas anders machen, achtsamer sein. Für sich, für andere, für die Schöpfung. Aber aus Routinen ausbrechen und das auch noch durchhalten? Sich wirklich zu fragen: Was brauche ich eigentlich? Und das Leben ist anstrengend genug: Dann auch noch auf Schönes verzichten? Also fasten? Kaum vorstellbar.

Aber Fasten ist nicht gleich Verzicht. Im Gegenteil: Gönnen Sie sich etwas. Zum Beispiel an schönen Tagen Bewegung, statt mit dem Auto zu fahren. Gönnen Sie sich eine wirklich gute Tasse Kaffee - mal aus fairem Handel und ökologischer Produktion.

Genau dazu möchten mittlerweile elf evangelische Landeskirchen, 2 katholische Bistümer und der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Hildesheim einladen. Zum Gönnen. Zum anderen Blick auf das eigene Leben. Und genau davon hat auch die Schöpfung etwas - das macht die Aktion Klimafasten 2019. Sie kennen doch den Spruch: weniger ist mehr. Das trifft es eigentlich nicht so ganz: Weniger ist nicht mehr, sondern weniger ist besser. Oder anders: bewusster ist besser. Eben: ,,So viel du brauchst ... "

Kernstück der Aktion ist die Fasten-Broschüre, die Interessierte mit Ideen und Anregungen dazu anleitet, in den sieben Wochen vor Ostern den Klimaschutz in den Blick zu nehmen. 

Kontakt:

Diözesanrat der Katholiken im Bistum Hildesheim 
Domhof 18-21 
31134 Hildesheim
Tel: 0 51 21 / 307 315
dioezesanrat(ät)bistum-hildesheim.de
www.dioezesanrat-hildesheim.de