"Gottes Wort - lebendig und wirksam"

Eine mehrteilige biblische Fortbildung der (Erz)Bistümer Hamburg - Hildesheim - Osnabrück / 11. November 2022 bis 10. Juni 2023

  • Sie wollen die Bibel in Gruppen oder in Ihrer Gemeinde lebendiger werden lassen?
  • Sie haben ein persönliches Interesse an der Auseinandersetzung mit der Bibel?
  • Sie möchten Erfahrungen mit Menschen aus anderen Bistümern und Regionen austauschen?

 

Die Fortbildungsreihe "Gottes Wort - lebendig und wirksam" greift diese Anliegen auf. Sie widmet sich der Bibel als „Seele der Pastoral“. Die Heilige Schrift kommt dabei als tragendes Fundament und Kraftquelle des eigenen Glaubenslebens in den Blick. Es geht darum, die Bibel auch als Inspiration für Ihr Engagement (neu) zu entdecken und fruchtbar zu machen. 

Die Fortbildungsreihe will also die Bibel ins Leben holen und Gottes Wort für viele Menschen lebendig werden lassen. Die einzelnen Elemente verbinden persönliche Zugänge und eigene Erfahrungen mit bibeltheologischem Hintergrundwissen und Anregungen für methodisch-praktische Angebote.

Diese Fortbildungsreihe ist ein gemeinsames Angebot der drei Nordbistümer Osnabrück, Hildesheim und Hamburg. Die Fortbildung richtet sich an alle, die die Bibel mehr in den Alltag ihrer Gruppen und Gemeinden einbringen wollen oder ein persönliches Interesse an der Auseinandersetzung mit der Bibel haben. Theologische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bausteine der Fortbildung

Die Fortbildung besteht aus drei Grundmodulen, die jeweils ein oder anderthalb Tage dauern. Sie finden überwiegend digital statt. Eine Tagesveranstaltung besuchen Sie vor Ort in Hamburg, Hannover oder Osnabrück.

Zwischen den Grundmodulen wählen Sie mindestens jeweils zwei Veranstaltungen aus verschiedenen Workshop-Angeboten. Diese Workshops finden entweder in Präsenz statt oder werden digital durchgeführt.

Zur Vertiefung und zum Austausch zwischen den Modulen bilden wir kleine Lerngruppen, die sich selbstorganisiert treffen. Im Rahmen der Fortbildung planen Sie ein kleines Praxisprojekt. Hierfür erhalten Sie fachliche Beratung und Unterstützung für eine mögliche Umsetzung.

Die Fortbildung beinhaltet u.a.:

  • Informationen zu biblischen Grundfragen
  • einen Austausch von Erfahrungen im Umgang mit biblischen Texten
  • verschiedene textanalytische und erfahrungsbezogene Methoden der Bibelarbeit
  • eine Auswahl von Methoden im Blick auf den Text und verschiedene Zielgruppen
  • Anregungen zur Moderation von Gruppen und Steuerung von Gruppenprozessen
  • Impulse für eine biblische Spiritualität
  • Anregungen für die Gestaltung von Gruppenangeboten, Bibelkreisen etc.

Leitung und Referent*innen

Dr. Uta Zwingenberger

Diözesanbeauftragte für Biblische Bildung und Leiterin des Bibelforums im Bistum Osnabrück, Referentin in Haus Ohrbeck, Diözesanleiterin des Katholischen Bibelwerks im Bistum Osnabrück

Christian Schramm Portrait

PD Dr. Christian Schramm

Referent für Glaubenswege - Katechese, Katechumenat, Heilige Schrift, Diözesanleiter des Katholischen Bibelwerks im Bistum Hildesheim

Gisela Rutz

Referentin für Bibelpastoral und Diözesanleiterin des Katholischen Bibelwerks im Erzbistum Hamburg

Jens Ehebrecht-Zumsande

Leiter des Grundlagenreferates Kirche in Beziehung im Erzbistum Hamburg

Kosten

Für die Teilnahme an den drei Grundmodulen: insgesamt 60 €

Zusätzlich Kosten für einzelne Workshops (ab 10 Euro), die über die jeweiligen Anbieter abgerechnet werden.

Anmeldung zu den Grundmodulen

Für alle Teilnehmenden aus den drei Bistümern wird die Anmeldung zentral in Hamburg verwaltet. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zur Rechnung und zur Auswahl der Workshops.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis zum 15. Oktober 2022 an:

Erzbistum Hamburg
Pastorale Dienststelle
Lea Sophie Lütje
Am Mariendom 4
20099 Hamburg
Tel.: 040 248 77-270
E-Mail: luetje(ät)erzbistum-hamburg.de 

oder nutzen Sie das Anmeldeformular:

 

Anmeldung: Kontaktdaten | Bistümer

Anmeldung
Ich gehöre zum

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Logo des Bistums Hildesheim

Übersicht über Module und Workshops

Zusammenstellung aller Termine und Themen

Modul 1: Auftakt - die Bibel & ich

Termin: Freitag, 11. und Samstag, 12. November 2022

Worum es geht:

  • "Meine Heilige Schrift" – meine Geschichte mit Bibel
  • Bibel, Wort Gottes, Heilige Schrift … Entstehung und Werden der Bibel
  • die Bibel als Büchersammlung und ihr  Aufbau 
  • Wie kann ich die Bibel lesen?
  • Bibelübersetzungen

1. Teil digital am 11. November 2022 von 19 bis 21.30 Uhr

Gemeinsames digitales Treffen aller Teilnehmenden aus den drei Bistümern

2. Teil analog vor Ort am 12. November 2022

  • Bistum Osnabrück: 10.30 bis 17 Uhr
    Bischöfliches Priesterseminar, Große Domsfreiheit 5, 49074 Osnabrück
  • Bistum Hildesheim: 10 bis 16 Uhr
    Tagungshaus St. Clemens, Platz an der Basilika 3, 30169 Hannover 
  • Erzbistum Hamburg: 10 bis 16 Uhr
    St. Ansgar-Haus, Schmilinskystraße 78, 20099 Hamburg

Erste Workshop-Phase: bibeltheologische & inhaltliche Impulse

Termine: Januar / Februar 2023

Mit Psalmen leben

“Wie ein Baum, gepflanzt an Bächen voll Wasser” (Ps 1,3). 

  • Termin: Montag, 16. Januar 2023, 17.30 - 21 Uhr
  • Referierende: Dr. Christiane Wüste
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro
  • Anmeldung: Haus Ohrbeck, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte, 05401 336-0, info(ät)haus-ohrbeck.de
  • Zum Inhalt: Häufig werden Psalmen als nichtssagend oder schwer zugänglich wahrgenommen. Dabei kennen die Psalmen alle Facetten des Lebens: Sie geben Kraft, Trost und Hoffnung, sie lassen voller Freude und Lob jubeln, sie äußern Widerstand, Protest und Verzweiflung, sie klagen Gott an und sprechen in schönster Lyrik von ihm.
    An diesem Abend erkunden wir den gemeinsamen Gebetsschatz von Juden und Christen und lassen ihn neu lebendig werden. Wir erforschen die biblische Bildsprache und entdecken in einer Mischung aus Hintergrundinformationen und Textarbeit so manches Juwel dieser Textsammlung.

"So spricht der Herr...“ – Echt jetzt?

Prophetie und prophetische Rede im Alten Testament

  • Termin: Mittwoch, 18. Januar 2023, 17.30 - 21 Uhr
  • Referierende: Dr. habil. Carmen Diller
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro

Ein Leben – vier Perspektiven

Die Evangelien als Jesusgeschichten entdecken

  • Termine
    Teil 1: Mittwoch, 25. Januar 2023, 19.30 - 21 Uhr
    Teil 2: Mittwoch, 1. Februar 2023, 19.30 - 21 Uhr
  • Referierende: PD Dr. Christian Schramm und Andrea Rehn-Laryea
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "Ein Leben - vier Perspektiven"

Die Lesungen der Osternacht

"Wasser - Licht - Leben". 

  • Termin: Montag, 30. Januar 2023, 17.30 - 21 Uhr
  • Referierende: Dr. Uta Zwingenberger
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro
  • Anmeldung: Haus Ohrbeck, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte, 05401 336-0, info(ät)haus-ohrbeck.de
  • Zum Inhalt: Neun biblische Lesungen in einem Gottesdienst – wer kann das schon verdauen? In der Praxis wird fast immer nur eine Auswahl der Lesungen vorgetragen. Dabei lohnt es sich, sich mit ihrem Zusammenhang zu beschäftigen.
    An diesem Abend verschaffen wir uns einen Überblick über die sieben alttestamentlichen und zwei neutestamentlichen Lesungen der Osternacht, erfahren Hintergründe, erkunden einzelne Texte ausführlicher und diskutieren Perspektiven für die Gemeinde.

Mehr als eine Einbahnstraßen-Kommunikation

Die Bibel aus verschiedenen Perspektiven lesen

  • Termin: Samstag, 4. Februar 2023, 9.30 - 13 Uhr
  • Referierende: Gisela Rutz und Jens Ehebrecht-Zumsande
  • Ort: St. Ansgarhaus, Schmilinskystr. 78, 20099 Hamburg
  • Kosten: 20 Euro (inkl. Imbiss)
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "Bibel aus verschiedenen Perspektiven lesen"

Rote Fäden durch die Bibel

  • Termin: Dienstag, 7. Februar 2023, 17.30 - 21 Uhr
  • Referierender: Prof. Dr. Georg Steins
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro
  • Anmeldung: Haus Ohrbeck, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte, 05401 336-0, info(ät)haus-ohrbeck.de
  • Zum Inhalt: Die Bibel ist ein Gewebe aus Worten und Sätzen. Wiederkehrende Motive durchziehen dieses Gewebe wie ein Netz aus roten Fäden. Am Anfang bedroht Chaoswasser die Menschen, am Ende gibt es kein Meer mehr und dazwischen kentern die Jünger in ihrem Boot fast auf dem See. Was hat das zu bedeuten? Von Wundern, vom Sabbat oder von der Macht Gottes ist wieder und wieder die Rede – und doch fehlen uns oft die Zusammenhänge. Wer beginnt, an den roten Fäden der Bibel zu ziehen, versteht immer mehr.
    An diesem Abend gehen wir einigen biblischen Motiven nach, erkunden große Linien und bekommen Anregungen für die eigene Bibellektüre und für die Auslegung von Bibeltexten in der Gemeinde.

Unverzichtbar. Die Bibel im christlichen Gottesdienst

  • Termin: Donnerstag, 9. Februar 2023, 17.30 - 21 Uhr
  • Referierender: Prof. Dr. Benedikt Kranemann
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro

Zum Umgang mit herausfordernden Texten der Bibel

“Der HERR übt Rache und ist voll Zorn” (Nah 1,2). 

  • Termin: Montag, 13. Februar 2023, 17.30 - 21 Uhr
  • Referierende: Dr. Christiane Wüste
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro
  • Anmeldung: Haus Ohrbeck, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte, 05401 336-0, info(ät)haus-ohrbeck.de
  • Zum Inhalt: Unverständliche Bilder, unbekannte historische Hintergründe und dann vielleicht noch die Rede von einem gewalttätigen Gott – Herausforderungen bei der Bibellektüre gibt es einige. Doch schwierige oder herausfordernde Texte einfach wegzulassen, ist keine Lösung.
    Dieser Abend soll zu einem konstruktiven Umgang – in der persönlichen Lektüre wie in der Liturgie oder der Pastoral – mit herausfordernden Texten der Bibel anleiten. Historische und literarische Hintergrundinformationen geben Denkanstöße und Schlüssel für einen möglichen Umgang mit diesen Texten, so dass auch darin erkennbar wird, wie die Bibel vom Gott des Lebens kündet.

“O Gott, Paulus”

Der streitbare, manchmal schwer verdauliche Völkerapostel frisch “serviert”

  • Termin: Mittwoch, 15. Februar 2023, 18 - 21 Uhr
  • Referierende: PD Dr. Christian Schramm und Markus Leim
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "O Gott, Paulus"

Herkunft und Zukunft

Der Stammbaum Jesu (Mt) und Bezüge zum Alten Testament

  • Termin: Dienstag, 28. Februar 2023, 19 - 21.30 Uhr
  • Referierender: Dr. Matthias Berghorn
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "Stammbaum Jesu"

Modul 2: Zwischenhalt - Hintergründe zur Bibel für die Praxis

Termin: Samstag, 4. März 2023, 10 bis 16.30 Uhr

Worum es geht:

  • Geschichte und Geschichten
  • Ein biblischer Blick auf Zeiten und Räume: Geschichtliche Ereignisse und geografische Aspekte als Koordinaten für die Texterschließung
  • Auswahl von Bibeltexten für die Praxis
  • hilfreiche Literatur und Internetseiten
  • Leitung von Gruppen, Gruppenphasen und Gruppendynamik
  • Überlegungen und Planungen für ein kleines Praxisprojekt

Zweite Workshop-Phase: Methodische Anregungen für die Bibelpraxis

Termine: April / Mai 2023

Biblische Figuren gestalten und mit ihnen erzählen

Werkkurs zur Herstellung von Biblischen Figuren

  • Termin: Freitag, 3. Februar 2023, 14.30 Uhr bis Samstag, 4. Februar 2023, 20 Uhr
    [Hinweis: Dieser Kurs liegt zwar zeitlich in der ersten Workshop-Phase (das hat "Zimmerbuchungsgründe"), gehört aber inhaltlich in die zweite Workshop-Phase.]
  • Referierende: Monika Spieker und Dr. Uta Zwingenberger
  • Ort: Haus Ohrbeck, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte
  • Kursgebühr: 171 Euro (Übernachtung, Verpflegung, Einzelzimmerzuschlag, Honorar) plus 30 Euro Materialkosten je Figur
  • Anmeldung: Haus Ohrbeck, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte, 05401 336-0, info(ät)haus-ohrbeck.de
  • Zum Inhalt: Biblische Erzählfiguren ermöglichen einen ungewöhnlichen Zugang zu biblischen Geschichten. Gestellte Szenen erleichtern die Identifikation mit den Gestalten aus der Bibel und deren Aussagen. Meist werden biblische Figuren in der Katechese eingesetzt, in Kindergarten und Schule, Kinder- und Familienarbeit, aber auch in der Erwachsenenbildung oder therapeutischen Praxis.
    Die Figuren sind circa dreißig Zentimeter groß und durch ihr Sisaldrahtgestell beweglich. Ihre Standfestigkeit in allen Positionen verdanken sie Bleifüßen. Sie können vielfältige Körperhaltungen und Gebärden ausdrücken. Die Figuren lassen sich leicht in eine andere Gestalt umwandeln, indem die aus Naturstoffen bestehende Kleidung ausgewechselt wird. Im Verlauf des Kurses können Sie zwei Figuren – nach Wunsch auch Kinder und Jugendliche – herstellen. Ergänzend dazu wird der Umgang mit den Figuren geübt, indem sie „in Szene gesetzt” werden.
    Die Anwesenheit während des gesamten Kurses ist verbindlich, da die Herstellung einer biblischen Figur arbeits- und zeitintensiv ist.
     Die Grundmaterialien zur Herstellung der Figuren werden gestellt. Näh- und Werkzeug müssen selbst mitgebracht werden – bitte fordern Sie dazu die Materialliste an.

Werkkurs Biblische Erzählfiguren

Er-SchaffensZEIT Bibel. 

  • Termine:
    Freitag, 14. April 2023, 17 - 20.30 Uhr
    Samstag, 15. April 2023, 9 - 17 Uhr
  • Referierende: Patricia Fink, Gemeindereferentin in Alfeld
  • Ort: Pfarrheim St. Marien, Marienstr. 1, 31061 Alfeld/Leine
  • Kosten: 35,- Euro (inkl. gestelltem Material und Imbiss)
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "Werkkurs Biblische Erzählfiguren"

Hinweise: 

  • Weiteres Material kann vor Ort erworben werden.
  • max. 8 TN
  • Materialliste wird im Vorfeld verschickt
  • Um Übernachtung muss man sich ggf. selbst kümmern; bei Bedarf können wir behilflich sein

Den Bibeltext öffnen - für mich

Methoden der Texterarbeitung und Textauslegung

  • Termin: Dienstag, 18. April 2023, 18 - 21.30 Uhr
  • Referierende: PD Dr. Christian Schramm und Astrid Schaefer
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "Den Bibeltext öffnen"

Bibel lesen mit Herz und Verstand

Eine mönchische Tradition neu entdeckt

Bibel digital

Anregungen und Methoden für die Bibelarbeit im digitalen Raum

  • Termin: Donnerstag, 27. April 2023, 17.30 - 21 Uhr
  • Referierende: Nathalie Jelen, Dr. Uta Zwingenberger
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro

Die Bibel ins Spiel bringen

Szenisches Arbeiten mit biblischen Figuren

  • Termin: Freitag, 28. April 2023, 15.30 - 19.30 Uhr
  • Referierende: Katharina Hochhaus, Birgit Nowak und Jens Ehebrecht-Zumsande
  • Ort: Erzbischöfliches Generalvikariat, Besprechungsraum 1. Stock, Am Mariendom 4, 20099 Hamburg 
  • Kosten: 20 Euro (inkl. Imbiss)
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "Bibel ins Spiel bringen"

Bible-Art-Journaling

Die Bibel neu und kreativ entdecken

  • Termin: Samstag, 29. April 2023, 13 - 18 Uhr
  • Referierende: Svenja Moltzen, Gisela Rutz
  • Ort: Kath. Kirchengemeinde St. Ansgar (Kleiner Michel), Michaelisstr. 5, 20459 Hamburg
  • Kosten: 20 Euro
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "Bible-Art-Journaling"

Vom Bibeltext zur Predigt

  • Termin: Mittwoch, 3. Mai 2023, 17.30 - 21 Uhr
  • Referierende: Dr. Uta Zwingenberger
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro

Die Bibel in Bewegung bringen

Bibliotanz®

  • Termin: Samstag, 6. Mai 2023, 10 - 17 Uhr
  • Referierende: Astrid Thiele-Petersen
  • Ort: Hamburg, Ökumenisches Forum Hafencity, Shanghaiallee 12, 20457 Hamburg
  • Kosten: 40 Euro
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "Bibel in Bewegung"

Biblisch kreativ

Gestalterische Annäherungen an die Bibel

  • Termin: Samstag, 13. Mai 2023, 10 - 15 Uhr
  • Referierende: Christiane Becker
  • Ort: Gemeindezentrum St. Paulus, Jahnstr. 4, 28876 Oyten (bei Bremen)
  • Kosten: 25,- Euro (inkl. Imbiss, Getränke, Arbeitsmaterialien)

Bibel und Tanz

  • Termin: Samstag, 13. Mai 2023, 10 Uhr bis Sonntag, 14. Mai 2023, 13 Uhr
  • Referierende: Siggi Fehst
  • Ort: Tagungshaus Priesterseminar, Neue Str. 3, 31134 Hildesheim
  • Kosten: 73,50 Euro (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Das Schwere leicht gesagt

Warum es eine Bibel in Leichter Sprache braucht

  • Termin: Dienstag, 16. Mai 2023, 17.30 - 21 Uhr
  • Referierender: Dieter Bauer
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro

„Das Leben lesen"

Weltkirchliche Zugänge zur Heiligen Schrift in befreiungstheologischer Perspektive

  • Termin: Mittwoch, 17. Mai 2023, 19 - 21.30 Uhr
  • Referierender: Dr. Michael Becker
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "Leben lesen"

Den Bibeltext öffnen - für andere

Anregungen und Methoden für Bibelgespräche

  • Termin: Mittwoch, 24. Mai 2023, 17.30 -21 Uhr
  • Referierende: Dr. Uta Zwingenberger
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro

Die Bibel geschlechtergerecht lesen

  • Termin: Mittwoch, 24. Mai 2023, 19 - 21.30 Uhr
  • Referierende: Dr. Claudia Kolf-van Melis (Theologin, Geschäftsführerin SkF Hamburg) und Sabine Gautier (Theologin, Pastorale Dienststelle)
  • Ort: digital
  • Kosten: 10 Euro
  • Weitere Informationen & Anmeldung: "Bibel geschlechtergerecht lesen"

Modul 3: Abschluss - Ernte und Ausblick

Termin: Samstag, 10. Juni 2023, 10 bis 16.30 Uhr

Worum es geht:

  • Voneinander hören, Erfahrungen teilen
  • Vorstellung der Praxisprojekte
  • Anregungen zur biblischen Beseelung der Pastoral
  • Wie es weitergehen kann