Misereor-Fastenaktion

"Gib Frieden": Die Fastenaktion 2020 von Misereor stellt mit den Ländern Syrien und Libanon eine Region in den Mittelpunkt, die von großer ethnischer, religiöser und kultureller Vielfalt, aber auch von zahlreichen Konflikten geprägt ist. Eine Vorschau gibt Einblick in die Inhalte, geplanten Aktivitäten und möglichen Spendenaktionen. 

Wenn mich Nachrichten über entfachte Kriege, Gewalt, Tod und Zerstörung erreichen, fühle ich Traurigkeit, Wut und Ohnmacht: Warum lernen wir Menschen nicht aus der Geschichte? Welche Rolle spielen Religionen mit ihren Gewalt-, aber auch Friedenspotenzialen? Wie heißen die Mädchen und Jungen, Frauen und Männer, die als Opfer der Kriege zurück bleiben oder fliehen müssen? Was ist unser persönlicher, gesellschaftlicher und kirchlicher Anteil an Kriegen und Beitrag für den Frieden? In der Fastenaktion wollen wir genau diese Fragen stellen.

Mit den Ländern Syrien und Libanon stellt MISEREOR eine Region in den Mittelpunkt, die von großer ethnischer, religiöser und kultureller Vielfalt, aber auch von zahlreichen Konflikten geprägt ist. Allein der seit mehr als acht Jahren andauernde Konflikt in Syrien hat 500.000 Menschen das Leben gekostet. Auf der Suche nach Sicherheit und Zuflucht haben seitdem mehr als sechs Millionen Syrer(innen) ihr Land verlassen, 12 Millionen Menschen sind in Syrien auf humanitäre Hilfe angewiesen. Die Lebensbedingungen syrischer Flüchtlinge im Libanon wie auch die der libanesischen Bevölkerung werden immer schwieriger.

Im Umfeld fortwährender Gewalt und Unsicherheit helfen die MISEREOR-Partnerorganisationen „Flüchtlingsdienst der Jesuiten“ und „Pontifical Mission“ Menschen, wieder Kraft für die Bewältigung ihres Alltags zu schöpfen. Bildung und psychosoziale Hilfe greifen so ineinander, dass sie Grundsteine legen für ein friedliches Zusammenleben.

Mit Ihnen gemeinsam möchte MISEREOR in der Fastenaktion 2020 Menschen dazu bewegen, Perspektiven für ein Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Identität zu entwickeln. Stärken Sie mit uns das Engagement der Menschen in Syrien, im Libanon und in Deutschland für eine freie, offene und gerechte Gesellschaft, damit Frieden wachsen kann!

Jörg Nottebaum
Team Fastenaktion

Kontakt: 

Diözesanstelle Weltkirche
Domhof 18-21, 31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21 / 307 376
Fax: 0 51 21 / 307 681
E-Mail: weltkirche(ät)bistum-hildesheim.de 

 

Mehr zum Thema:

Diözesanstelle Weltkirche

www.misereor.de

Fastenaktion

Jugendaktion

Kinder-Fastenaktion

Hungertuch

Hungertuchwallfahrt

Materialien und Informationen

Die Grundlagen & Praxistipps erzählen vom Leid und den Hoffnungen der Menschen in den Beispielländern Syrien und Libanon. Welchen Beitrag zum Frieden können hier die MISEREOR-Partnerorganisationen leisten? Gleichzeitig finden Sie auf den 36 Seiten entwicklungspolitische und biblische Beiträge zum Thema Frieden. Empfehlenswert für die Gemeindearbeit sind die Bibelarbeit "Gib (doch endlich) Frieden!" und die Antwort aus dem Glauben "Eine Spiritualität der Umkehr!"

Ab Januar sind alle Materialien in gedruckter Form bestellbar, die Liturgischen Bausteine und Kreuzwege 2020  sowie Materialien sind auf der Webseite zur Fastenaktion abrufbar.

Die Vorschau der Fastenaktion bietet einen Einblick in die Inhalte, geplanten Aktivitäten und möglichen Spendenaktionen:

Vorschau (pdf)