Die mutige Eva - "die Lust am Verbotenen"

"Da sah die Frau... der Baum war eine Augenweide und verlockend, weil er Klugheit versprach, zu wissen, was gut und böse ist" Gen 3,6

Wir haben ein Gespür dafür, was das Gute ist. Was aber ist das Böse?

Obwohl fast jeder ein guter Mensch sein möchte, spüren wir, dass von Natur aus beides in uns ist, die Fähigkeit zum Guten wie zum Bösen. Verbote, die Grenzen setzen, üben eine magische Kraft aus, sie wollen überschritten werden.

In diesem Seminar wollen wir uns mit der Frage über die "Notwendigkeit Grenzen zu überschreiten" in Vorträgen und gemeinsamen Austausch aus therapeutischer und seelsorglicher Sicht auseinandersetzen.

Links zum Thema

www.Kloster-Marienrode.de

Termin
02.09.2022, 17:00 Uhr
- 04.09.2022, 13:30 Uhr
Ort
Exerzitienhaus Kloster Marienrode
Auf dem Gutshof
31139 Hildesheim-Marienrode
Tel.: 05121 9304140
E-Mail: exerzitienhaus(ät)kloster-marienrode.de
Zielgruppe

Interessierte Erwachsene

Leitung / Ansprechperson
P. Gregor Mundus OSB, Kloster Nütschau; Dr. Jan P. Berner, Augustfehn
Veranstalter

Exerzitien- und Gästehaus Kloster Marienrode

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung*
Kosten

339,00 Euro

Information und Anmeldung

Auf dem Gutshof
31139 Hildesheim
Tel.: 05121-9304140
Fax: 05121-9304141
exerzitienhaus(ät)Kloster-Marienrode.de