Pilgern und Rasten mit dem Jesusgebet

Im Pilgern und im Rasten, d.h. im Meditieren in der Stille, wird uns der Name Jesu Christi begleiten.

Übungen der Wahrnehmung im Pilgern und Rasten, in der Natur, im Leib und im Atem, wollen uns in ein einfaches Dasein vor Gott führen, und uns in der Stille, im Schweigen, im inneren Lauschen auf den Namen Jesu Christi für seine Gegenwart öffnen.

Die Tage sind geprägt von: durchgehendem Schweigen, der Teilnahme am Konvent-Amt der Schwestern, vom Pilgern am Vormittag ( nach der Möglichkeit des je Einzelnen,) stiller, gemeinsamer Meditation am Nachmittag, begleitenden Einführungen zu den Übungen, Anweisungen zur Meditation und persönlichen Begleitgesprächen nach Wunsch.

Diese intensive Form der Exerzitien setzt eine psychische Belastbarkeit, sowie die Bereitschaft, sich auf den inneren Prozess und die Begleitung einzulassen, voraus.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Vorgespräch erbeten. ( auch telefonisch möglich)

Links zum Thema

www.Kloster-Marienrode.de

Termin
17.08.2020, 17:00 Uhr
- 23.08.2020, 11:00 Uhr
Ort
Exerzitienhaus Kloster Marienrode
Auf dem Gutshof
31139 Hildesheim-Marienrode
Tel.: 05121 9304140
Zielgruppe

Erwachsene, Vorgespräch erbeten

Leitung / Ansprechperson
Sr. Victoria Kunst OSB, Kloster Marienrode; Dr. Annette Jacobs, Hamburg
Veranstalter

Exerzitien- und Gästehaus Kloster Marienrode

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Kosten

360,00 Euro, Kursgebühr nach eigenem Ermessen

Information und Anmeldung
Sr. Victoria Kunst OSB
sr.victoria-kunst(ät)kloster-marienrode.de