Bolivienpartnerschaft

1987 wurde eine Partnerschaft zwischen dem Bistum Hildesheim und der Kirche von Bolivien geschlossen. Herzstück sind die persönlichen Begegnungen und direkten Kontakte.

Partnerschaft heißt: sich gegenseitig als mündige Partner anerkennen und vom je eigenen - materiellen oder geistlichen - Reichtum einander mitteilen. Es geht um wechselseitigen Austausch, um Geben und Nehmen - und nicht nur um finanzielle Unterstützung. Dies war und ist von Beginn an die Grundlage für die Partnerschaft des Bistums Hildesheim mit der Kirche von Bolivien. 

Das wichtigste Standbein sind die Direkt-Partnerschaften zwischen Pfarrgemeinden in Deutschland und Bolivien. Viele Gemeinden aus dem Bistum pflegen eine solche Partnerschaft. 

Weitere wichtige Elemente der Partnerschaft sind die Begegnungsreisen, die alle zwei Jahre von der Diözesanstelle Weltkirche organisiert werden und Interessierten die Möglichkeit bieten, die Menschen und ihre Lebensverhältnisse im jeweiligen Partnerland kennen zu lernen oder bestehende Partnerschaftskontakte vor Ort zu vertiefen.  Ebenso sind die bolivianischen Partner regelmäßig zu Gast im Bistum. 

Im Glauben verbunden: Zum Ausdruck der gemeinsamen Hoffnung auf das Reich Gottes begehen die Partner in Bolivien sowie in den deutschen Bistümern Hildesheim und Trier in jedem Jahr eine gemeinsame Gebetswoche. Diese findet immer in der Woche vor dem Erntedankfest statt.

Ein Höhepunkt der Begegnung sind die regelmäßigen Bolivientage. Alle zwei Jahre findet mit Eröffnung der Gebetswoche am vorletzten oder letzten Samstag im September der bistumsweite Bolivientag statt. Dort treffen sich alle an Bolivien oder der Partnerschaft Interessierten zur Teilnahme an verschiedenen Workshops, zur Feier eines besonders gestalteten Gottesdienstes und einer bunten Fiesta.

Kontakt: 

Für alle Fragen rund um die Partnerschaft steht Ihnen die Diözesanstelle Weltkirche zur Verfügung:

Dr. Dietmar Müßig
Leiter der Diözesanstelle Weltkirche
Telefon 0 51 21/307-230

Maria Bodmann 
Sekretariat
Telefon 0 51 21/307-229
E-Mail: bolivien(ät)bistum-hildesheim.de

Postadresse: 
Bischöfliches Generalvikariat 
Diözesanstelle Weltkirche
Domhof 18-21
31134 Hildesheim

Bolivienpartnerschaft